_hear here landscapes [2021]

Die Komposition “hear here landscapes” beschäftigt sich mit Klängen der Orte Bad Münstereifel, Nettersheim und Kronenburg. Inspiriert von den Orten, deren Strukturen und Geschichten wurden Geräusche und Klänge gesucht und in ein vierstündiges Klangkontinuum transformiert. Dieses Kontinuum verbindet sich mit der Installation „Nuqta- the beginning“ von Chiharu Shiota. Die Texturen der langanhaltenden Klangfläche treten in einen Austausch mit Werken weiterer Komponist*innen, die in der Installation zu Aufführung kommen. Die dreistündige Komposition performe ich live mit Elektronik in der Installation.

> Komposition + Performing

Futher informations


Via TRANSIENT Impulsfestival: “Ausgehend von der Installation „Nuqta – the beginning“ der bedeutenden japanischen Künstlerin Chiharu Shiota verbinden sich die drei Eifelorte Bad Münstereifel, Nettersheim und Kronenburg unter der künstlerischen Leitung von Prof. Jeremias Schwarzer zu einem interdisziplinären Musik- und Kunstfestival.”


Künstler*innen des Festivals
TRANSIENT Interdisciplinary Research Ensemble:
Neus Estarellas Calderón, Klavier; Vanessa Porter, Percussion; Jeremias Schwarzer, Blockflöte/ Künstlerische Leitung; Chiharu Shiota, Installation; Olivia Stahn, Gesang; Ilka Seifert und Folkert Uhde, Konzertdesign
Junior Fellows 2021: Valerie Fritz, Violoncello; Alexandra Vildosola, Gesang; Vincent Stange, Transmediale Komposition


Orte

Düsseldorf, Sammlung Philara – 17.-19. Juni 2022

Kronenburg – 5.-12. September 2021
Nettersheim – 21.-27. Juni 2021
Bad Münstereifel – 10.-16. Mai 2021


Weitere Infos unter: https://transientimpuls.com/